Samstag, 21. Mai 2022
Notruf: 122
  • Startseite

T2-Menschenrettung auf der L2135 20210519

Am Abend des 19.05.2021 wurden die Feuerwehren Tulbing und Wilfersdorf zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf die L2135, Höhe Biogasanlage alarmiert.

Aus bisher ungeklärter Ursache stießen zwei PKW mit höher Geschwindigkeit frontal zusammen, wobei eine junge Frau schwer im Fahrzeug eingeklemmt wurde. In kurzer Zeit konnten die beiden Feuerwehren mittels hydraulischen Rettungsgeräts eine Befreiungsöffnung schaffen und die Verletzte mittels Crashrettung retten. Anschließend wurde die schwerstverletzte Person der Rettung übergeben und mit dem Christophorus 9 in ein Unfallkrankenhaus geflogen.

Weiterlesen

B1 Brandverdacht am Passauerhof 20210426

Am 26.04.2021 kam es in den frühen Morgenstunden zu einem Brandverdacht am Passauerhof.

Um 01:25 wurde die Feuerwehr Tulbing mittels Sirene und Blaulicht-SMS alarmiert.
Hinter einer Deckenlampe kam es zu einen Schwellbrand, der dadurch entstehende Geruch wurde von den Bewohnern wahrgenommen. Durch die Bewohner wurde ein Ausbrechen der Flammen verhindert, da sie die Lampe rechtzeitig entfernten konnten. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle rüstete sich ein Atemschutztrupp aus. Nach der Erkundung gab der Einsatzleiter den Befehl, einen Bereich, um die Lampe freizulegen, um mögliche Glutnester ausfindig zu machen. Unterstützt wurden wir von unseren Kameraden der FF Katzelsdorf durch die Wärmebildkamera.

Weiterlesen

Maibaum aufstellen 20210430

Gerade in Zeiten wie diesen empfinden wir als Feuerwehr Tulbing die Verbundenheit zu Brauchtum und Tradition als enorm wichtig. Aufgrund geltender Verordnungen musste dieses Jahr das Aufstellen des Maibaums, anders als gewohnt, vollzogen werden. Anstatt eines Großaufgebots der Blasmusik Tulbing anderer Vereine und natürlich auch der Ortsbevölkerung, war dieses Jahr nur eine kleine Abordnung der Feuerwehr Tulbing vor Ort, um den Maibaum aufzustellen.

Dies gestalte sich schwieriger als gedacht, da der erste Baum bereits im liegenden Zustand in der Nacht auf den 30. Mai gekappt wurde, was nichts mit Tradition oder Brauchtum zu tun hat, sondern eher mit dem Entwenden der Süßigkeiten von Kleinkindern zu vergleichen ist.

Nichtsdestotrotz, organsierten einige Kameraden in kürzester Zeit einen neuen Baum, welcher nun über das Tullnerfeld ragt.

 

IMG 1269

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.