Punschstand der freiwilligen Feuerwehr Tulbing 2018

Am 30.12.2018 lud die Freiwillige Feuerwehr Tulbing zum gemütlichen Beisammensein bei Punsch, Glühwein und kulinarischen Köstlichkeiten ein. Sehr viele Gäste – Freunde, Familien und Feuerwehrleute aus der Umgebung genossen das weihnachtliche Flair mit Musik und kleinen Snacks. Der Reinerlös der Veranstaltung wird für karitative Zwecke innerhalb der Gemeinde Tulbing verwendet.
Feuerwehrkommandantstellvertreter Karl Dietrichstein dankte sowohl den vielen Gästen als auch den Helfern aus der eigenen Mannschaft: „Erst durch die tolle Motivation unserer Feuerwehrkameraden ist so eine Veranstaltung möglich – vor allem wenn man bedenkt, dass wir gleichzeitig unsere Einsatzbereitschaft aufrechterhalten haben“

Ein großer Dank gilt auch der Familie Bacher zur Verfügungstellung ihres eigengemachten Schnapses

und für die Unterstützung beim Glühweinaufkochen!

Recht herzlich bedanken wir uns auch beim Weinbauverein zur Verfügungstellung des Weines.

Ich wünsche ihnen Allen besinnliche Feiertage und alles Gute für 2019!

 

  • 20181230_191648
  • 20181230_191918
  • 20181230_192027
  • 20181230_192055
  • 20181230_203057
  • 20181230_203114
  • 20181230_203423
  • 20181230_203749

  • 20181230_205404
  • 20181230_205506
  • 20181230_214457
  • 20181230_220641

Einladung zum Punschstand der FF Tulbing

3731696b-6bf1-4ed9-86a4-e31fe44d8828

Weihnachtsfeier 2018 der FF Tulbing

Die alljährige Weihnachtsfeier der Feuerwehr Tulbing fand am Samstag, dem 15.12.2018, im Gasthaus Pfaller statt.

Nach dem Empfang der Gäste konnte Feuerwehrkommandant Harald Baumgartlinger auch die Ehrengäste Bürgermeister Thomas Buder und Anna Haider, als Vertreter der Gemeinde begrüßen.

In seiner Ansprache bedankte sich Feuerwehrkommandant Harald Baumgartlinger bei den Feuerwehrmitgliedern und deren Angehörigen für ihre erbrachten Leistungen, sowie bei deren Partnern für das entgegengebrachte Verständnis und warf einen kurzen Blick zurück auf das vergangene Jahr.

Die Feuerwehr Tulbing wurde zu 86 Einsätzen gerufen davon 3 Brandeinsätze, 60 Technische Einsätze und 22 Brandsicherheitswachen.
Womit sich eine Steigerung zum vergangenen Jahr beobachten lässt. (2017…insgesamt 62 Einsätze)

Bürgermeister Thomas Buder bedankte sich für die Leistung und das große Engagement der ehrenamtlichen Feuerwehrmitglieder und Vizebürgermeisterin Anna Haider ebenso.

Im Anschluss wurde bei guten Essen mit verschiedenen Schmankerln ein gemütliches Beisammensein und eine einsatzfreie Weihnachtsfeier abgehalten.

 

Die Feuerwehr Tulbing bedankt sich bei Kurt Balik und seinem Team für die tolle Bewirtung.

 

Blaulicht Weihnachten

 

Das Kommando der Feuerwehr Tulbing möchte auf diesem Weg allen ein frohes und friedliches Weihnachtsfest wünschen und alles Gute für das Jahr 2019.

 

  • IMG_7472
  • IMG_7473
  • IMG_7474
  • IMG_7476

 

 

T1-Sturmschaden durch starken Schneefall

Am Samstag den 15. Dezember 2018 wurde die Feuerwehr Tulbing um 11.44 mittels Pager und Blaulicht SMS zu einem Sturmschaden auf die L2128 Richtung Tulbingerkogel alarmiert.

Kurz nach der Alarmierung rückte unser RFA und TLFA4000, KLF sowie unser MTFA zu der Einsatzadresse aus.

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle, stellte sich heraus das 3 Bäume durch die schwere Schneelast umgestürzt waren, und die Straße blockierten. Außerdem drohten einige Bäume ebenfalls auf die Straße zu stürzen. Wir schnitten die am Boden liegenden Bäume zusammen und entfernten sie von der Straße. Anschließend reinigten wir die Fahrbahn. Nachdem dies erledigt war, veranlasste Kommandant und Einsatzleiter OBI Harald Baumgartlinger nach Absprache mit dem zuständigen Förster, der Straßenmeisterei und der Polizei eine Totalsperre der Straße L2128 von Gasthaus Passauerhof bis Berghotel Tulbingerkogel, da akute Gefahr für alle Straßenbenützer bestand. Nach rund 3,25 Stunden konnten wir den Einsatz beenden und wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.  

Die Straßensperre wurde dann am Montag den 17.12.2018 gegen Mittag wieder aufgehoben.

 

EINGESETZTE KRÄFTE:

Einsatzleiter: OBI Harald Baumgartlinger

FF Tulbing – TLFA4000, RFA, MTFA, KLF, und 11 Mann

Polizei Königstetten-1 Streifenwagen und 2 Mann

Straßenmeisterei Tulln- 2 Fahrzeuge und 2 Mann

Sonstige: zuständiger Förster

 

  • IMG_7463
  • IMG_7465
  • IMG_7466
  • IMG_7467
  • IMG_7469

 

T1 mehrere Sturmschäden auf der L2128

Am Mittwoch den 12. Dezember 2018 wurde die Feuerwehr Tulbing um 16:34 mittels Pager und Blaulicht SMS zu einem Sturmschaden auf die L2128 Richtung Tulbingerkogel alarmiert.

Kurz nach der Alarmierung rückte unser RFA und unser TLF4000 zu der Einsatzadresse aus.

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle, stellte sich heraus das es sich um einen abgebrochenen Baumwipfel handelte, der die Straße blockierte. Unsere Aufgabe an der Einsatzstelle, Wipfel beseitigen wie Verkehrswege freimachen. Anschließend wurde die Straße gereinigt.

Nach rund 1 Stunde konnten wir den Einsatz beenden und wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.  

Erneut wurden wir am selben Tag um 23:35 mittels Pager und Blaulicht SMS zu einem weiteren Sturmschaden auf die L2128 Richtung Tulbingerkogel alarmiert.

Auch hier mussten wir einen heruntergebrochenen Baumwipfel zusammenschneiden und ihn von der Fahrbahn entfernen.
Wir konnten erneut nach rund 1 Stunde ins Feuerwehrhaus einrücken.

EINGESETZTE KRÄFTE:

Einsatzleiter: LM Königsecker Roman, OBI Baumgartlinger Harald

FF Tulbing – TLF4000, RFA, MTFA und 11 Mann (gesamt)

Dauer: 2,5 Stunden (gesamt)

 

  • IMG_7451
  • IMG_7452
  • IMG_7454

 

 

  Spenden
Montag, 18. November 2019

Gestaltung durch LernVid.com