B4 – Gewerbegebiet Zeiselmauer 17.09.2019

Am Dienstag den 17. September wurde die FF Tulbing um 2:23 zu einem Brand im Gewerbegebiet Zeiselmauer alarmiert. Bereits nach wenigen Minuten rückten Tank, Pumpe und Rüst Tulbing zum Einsatz aus. Beim Eintreffen am Einsatzort war der Großteil der Halle bereits den Flammen zum Opfer gefallen. Mit Hilfe schweren Geräts der Firma Karner wurden die Überreste abgetragen, hierbei stellte die FF Tulbing einen Atemschutztrupp um Nachlöscharbeiten durchzuführen und ein erneutes Entflammen zu verhindern. Im Zuge dieses Einsatzes waren über 140 Feuerwehrmänner im Einsatz. Bei einem B4 handelt es sich um die höchste Alarmstufe die es bei einem Brandeinsatz.  

 

Eingesetzte Kräfte:

Einsatzleiter: FF Zeiselmauer & FF St. Andrä-Wördern

FF Tulbing – TLF4000, RFA & Pumpe mit 14 Mann

FF Altenberg

FF Hadersfeld

FF Hintersdorf

FF Kirchbach

FF Königstetten

FF Langenlebarn

FF Muckendorf-Wipfing

FF St. Andrä-Wördern

FF Wolfpassing

FF Zeiselmauer

Polizei

Rettung

Karner – Schweres Gerät

Dauer: 2,5 Stunden

 

http://www.bfkdo-tulln.at/index.php?nav=ereignisse&event=305

https://noe.orf.at/stories/3013226/

https://www.oe-news.at/

 

  • 833a5f92-8900-4864-8edd-c27aebbac7ff
  • IMG_3509
  • IMG_3511
  • IMG_3512
  • IMG_3516
  • IMG_3519
  • IMG_3520
  • IMG_3522

  • IMG_3523
  • IMG_3532

 

 

BSW - Tulbingerkogel Feuerwerk 13.09.2019

EINGESETZTE KRÄFTE:

Einsatzleiter: OBI Harald Baumgartlinger

FF Tulbing – TLF 4000 und 3 Mann

Dauer: 2 Stunde

Brandsicherheitswache kopie kopie kopie kopie kopie kopie kopie

T1 -Fahrzeugbergung Tullnerstraße 03.09.2019

Am Dienstag den 03.Sptember.2019  wurde die Feuerwehr Tulbing um 09:42 mittels Pager und Blaulicht SMS zu einer PKW Bergung (T1) auf die Tullnerstraße alarmiert.

Kurz nach der Alarmierung rückte unser RFA mit Abschleppachse und TLF4000 sowie das MTFA zu der Einsatzadresse aus.

Zwei PKW stießen im Kreuzungsbereich der Biogasanlage zusammen. Bei dem Unfall wurde keiner verletzt.

Beim Eintreffen an der Unfallstelle konnten alle PKW Insassen selbstständig das Fahrzeug verlassen. Nach Absichern der Unfallstelle konnte mit der Fahrzeugbergung begonnen werden. Anschließend musste die Straße gereinigt werden, die Unfallfahrzeug wurden sicher abgestellt. Nach ca. einer Stunde konnten wir den Einsatz beenden und wieder ins Feuerwehrhaus einrücken. 

 

EINGESETZTE KRÄFTE:

Einsatzleiter: BI Karl Dietrichstein

FF Tulbing – TLF 4000, RFA & MTF mit 9 Mann

Polizei Königstetten: Streifenwagen mit 2 Mann

Dauer: 1 Stunde

  • Inked0564919d-f4ea-4808-97e2-ccc64d3690e9_LI
  • Inked56dbe233-8948-4e27-91bd-f3fd281371a5_LI
  • Inkedb9929600-0700-4b64-9e59-303585436514_LI
  • b4a6c97a-61f8-4b78-a36d-3a163e1b6a6a
  • fca9106a-6197-424f-8f1a-dd76a968ebcc

 

 

T3 - Verkehrsunfall 2.09.2019

Am Montag den 2.September wurde die Feuerwehr Tulbing zu einem Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen alamiert. Bereits nach wenigen Minuten rückten Tank, Rüst, Pumpe und Bus Tulbing zum Einsatzort nähe Dopplerhütte aus. Dort angekommen unterstützten wir die Feuerwehr Königstetten beim Sichern des Fahrzeuges und beim Retten einer Person mittels Spinboard. Die beiden anderen Insassen konnten das Auto selbstständig verlassen. 
Nach Versorgung der Verletzten sowie dem Abtransport einer Person mit RTW und Christophorus wurde die Unfallstelle von der Polizei freigegeben. 

 

EINGESETZTE KRÄFTE:

Einsatzleiter: FF Köngistetten
FF Tulbing – TLF 4000, RFA, KLF & MTF mit 16 Mann 

FF Königstetten - 21 Mann

FF Kirchbach - 20 Mann

FF Zeiselmauer - 12 Mann

FF Wolfpassung - 4 Mann#

ein First Responder

Polizei -  3 Fahrzeuge

Rettung - 2 Fahrzeuge

Notarzt 

Christopherus 2

Dauer: 1 Stunde

http://www.bfkdo-tulln.at/index.php?nav=ereignisse&event=3043

 

  • IMG_2539
  • IMG_2540
  • IMG_2541
  • IMG_2542

 

30. Geburtstag Bernhard Schultheis

Am Samstag ging es mit den freudigen Ereignissen weiter. So lud uns unser Kamarad und Atemschutzwart Bernhard Schultheis zu seinem 30. Geburtsag ein. 
Das Kommando, sowie die gesammte Mannschaft , wünschen dir auf diesem Wege nochmals alles Gute zum Geburtstag und sagen großen Dank.

 

  • ABKI8444
  • BDYW5966

 

  Spenden
Dienstag, 27. Oktober 2020

Gestaltung durch LernVid.com