Technische Übung mit Menschenrettung

Am Montag den 25.11.2013 führten wir mit den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Wilfersdorf eine technische Übung mittels Hydraulischen Rettungsatz , Forceaxt und Plasmaschneidgerät durch.

 

Übungsanahme war ein Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person am Bauhof in Katzelsdorf.

Anfangs wurde mit dem hydraulischen Rettungssatz (Schere, Spreitzer, Rettungszylinder) ein Zugang zu der verletzten Person geschafft. Während dieser Arbeiten wurde die Person von einem weiteren Feuerwehrmitglied betreut. Als der Zugang groß genug war  konnten wir die verletzte Person schonend retten. Sie wurde außerhalb des Gefahrenbereiches abgelegt ud weiter betreut.

Nach gelungener Rettung konnten wir noch weitere Rettungstechniken ausprobieren, um die Gerätschaft besser kennenzulernen.

Zum Abschluss führte uns unser Kamerad Andreas Roch den Umgang mit dem Plasmaschneidgerät vor, wobei das Unfallauto in Brand geriet. Der Sicherungstrupp der während der ganzen Übung bereit stand konnte den "Entstehungsbrand" erfolgreich löschen.

 

  • P1020121
  • P1020146
  • P1020170
  • P1020181
  • P1020209
  • P1020233
  • P1020248
  • P1020271

  • P1020272
  • P1020284
  • P1020298
  • P1020301

Weihnachtsfeier der Feuerwehrjugend mit Abzeichenübergabe

Am Samstag den 31 November fand die Weihnachtsfeier der Feuerwehrjugend in Zwentendorf im Daunohof statt. Um 16 Uhr trafen sich die Jugendgruppen des Bezirkes Tulln vor dem Rathaus in Zwentendorf. Gemeinsam mit einer Delegation der Musik marschierten wir zur Donau, wo die heilige Messe statt fand. Ein sehr große Attraktion war ein schwimmender Weihnachtsbaum, den die NÖ- Feuerwehrtaucher zu uns brachten. Anschließend setzten wir unseren Marsch mit einem riesigen Fackelzug in Richtung Zwentedorfer Weihnachtsbaum fort, der auch gleich gesegnet wurde.

 

  • DSCN7267
  • DSCN7281
  • DSCN7284
  • DSCN7307
  • DSCN7315


Danach gab es im  Donauhof einige kurze Festansprachen der Ehrengäste. Sie dankten, den Jugendlichen für ihre Bereitschaft sich bei der Feuerwehr zu engagieren und wünschten ein schönes Weihnachtsfest. Dann wurden auch die Abzeichen des Fertigkeitsabzeichen Feuerwehrsicherheit und Erste Hilfe an je einen Vertreter der Jugendgruppe übergeben. Bei einem gemeinsamen Abendessen ging der Abend auf der Weihnachtfeier dann zu Ende.

 

Zum Abschluss überreichten wir im Feuerwehrhaus in Tulbing die wohlverdienten Abzeichen des Fertigkeitsabzeichen Feuerwehrsicherheit und Erste Hilfe.

Wir Gratulieren unseren Kameraden der Jugendfeuerwehr, Sissy Gseperger, Julia Gruber, Fabian Hahnl, Ramon Karpati, Tobias Donhauser, Raphael Kohlert und Daniel Gruber.

 

  • DSCN7330
  • DSCN7331
  • DSCN7333
  • DSCN7335
  • DSCN7340

UA ÜBUNG ATEMSCHUTZ

Am 29.11.2013 führte der Unterabschnitt 5 in Tulbing im Bereich des Gemeindesammelzentrums die jährliche Unterabschnittsübung durch. Die Kammeraden der Feuerwehren Chorherrn, Katzelsdorf , Tubing und Wilfersdorf mussten fünf Personen , die von der Feuerwehrjugend Tulbing dargestellt wurden , aus der verrauchten Lagerhalle unter gefährlichen Bedingungen retten.

Während der laufenden Übung wurde durch die Atemschutzgeräteträger festgestellt, dass sich mehrere Gefahrenstoffe in der Lagerhalle befanden.

Diese mussten durch die weiteren Trupps lokalisiert und geborgen werden.

 

  • IMG_1585
  • IMG_1589
  • IMG_1616
  • IMG_1623
  • IMG_1630
  • IMG_1635
  • IMG_1639
  • IMG_1657

  • IMG_1674
  • IMG_1675
  • IMG_1678
  • IMG_1692
  • IMG_1693
  • IMG_1697

 

Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf der L118 Kreuzung L2012

Die Freiwillige Feuerwehr Tulbing wurde am 25.11.2013 um 0748 Uhr zu einen Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person zur Kreuzung L118 und L2012 gerufen.

Im Kreuzungsbereich stießen ein Honda Conerto und ein Audi Frontal zusammen.

Die Pkw-Lenkerin wurde im Fahrzeug eingeklemmt und von der Freiwilligen Feuerwehr Tulbing in Zusammenarbeit mit dem Team des Notarztwagens und der Freiwilligen Feuerwehr Wilfersdorf befreit. Sie wurde mit schweren Verletzungen in das Landesklinikum Tulln verbracht. Der Pkw-Lenker erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde im Landesklinikum Tulln ambulant behandelt.


Eingesetzt:

Freiwillige Feuerwehr Tulbing mit TLF A 4000 und RFA mit insgesamt 8 Mann

Freiwillige Feuerwehr Wilfersdorf mit LFAB und KDO mit insgesamt 5 Mann

Das Rote Kreuz mit 2 Fahrzeugen

Die Polizei mit drei Fahrzeugen

Die Straßenmeisterei

 

Weitere Quellen:

http://www.polizei.gv.at/noe/presse/aussendungen/presse.aspx?prid=3867505779306A696A75383D&pro=0

http://www.regionews.at/newsdetail/Pkw_Lenkerin_(52)_bei_Frontal_Crash_im_Bezirk_Tulln_schwer_verletzt-71875

 

  • IMG_1548
  • IMG_1549
  • IMG_1550
  • IMG_1551
  • IMG_1552
  • IMG_1553
  • IMG_1554
  • IMG_1555

  • IMG_1556
  • IMG_1557
  • IMG_1558
  • IMG_1559
  • IMG_1560

Ausbildungsprüfung technischer Einsatz in Bronze

Am Freitag den 15.11.2013 um 18 Uhr traten die Feuerwehren Tulbing und Wilfersdorf zur Ausbildungsprüfung technischer Einsatz an. Die zwei Kameraden der freiwilligen Feuerwehr Wilfersdorf LM Daniel Neumeister und FM Sebastian Schober und die Kameraden von der freiwilligen Feuerwehr Tulbing BI Karl Dietrichtein, SB Bernhard Schultheis, SB Martin Wittner, FM Manfred Bacher, FM Andreas Roch, FM Stefan Haider, PFM Thomas Freygner und PFM Gabriel Brückelmayer meisterten zusammen mit ausgezeichneten Erfolg unter Aufsicht von OBR Herbert Obermaisser welcher die Urkunden und Abzeichen feierlich überreichte.
Das Prüfteam bestand aus den Kameraden OBI Christoph Gruber, EOBI Klaus Maier und V Harald Lee.


P1020111

 

  Spenden
Montag, 18. November 2019

Gestaltung durch LernVid.com