90er HFM Josef Welser

Das Kommando sowie die Mannschaft der FF Tulbing

gratuliert HFM Josef Welser recht herzlich zu seinem 90. Geburtstag

 

d8e00b6f-d198-4172-a62f-42ae200234ca

Absage des Feuerwehrfestes der FF Tulbing 20

Sehr geehrte Damen und Herren!


Besondere Zeiten bringen und erfordern besondere Maßnahmen und Regelungen, wie die im Moment geltenden Einschränkungen, Verhaltensregeln und Verbote der Bundesregierung zum Schutz der Bevölkerung und der Eindämmung der Covid-19 Pandemie.

 

Aufgrund des Veranstaltungsverbotes bis 31. August sehen wir uns leider gezwungen, das Feuerwehrfest 2020 der FF. Tulbing abzusagen! Wir hoffen, dass im nächsten Jahr eine Veranstaltung möglich ist und möchten Sie schon jetzt zu unserem Fest im Jahr 2021 recht herzlich einladen!

 

Durch die Absage entsteht für die Feuerwehr ein beträchtlicher finanzieller Schaden. Nur durch die Einnahmen bei unserer Veranstaltung kann der laufende Betrieb und die Anschaffung des neuen Feuerwehrfahrzeuges bewältig werden.

Wir ersuche Sie deshalb, die Freiwillige Feuerwehr Tulbing auch in schwierigen Zeiten, im Rahmen ihrer Möglichkeiten, durch eine Spende zu unterstützen. Nutzen Sie dazu einen Zahlschein oder übergeben Sie den Spendenbetrag einem Ihnen bekannten Feuerwehrmitglied.

 

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und wünsche einen schönen Sommer!

 

OBI Harald Baumgartlinger & das Team der FF Tulbing

 

Covid-19.jpg

 

15.06.2020 LKW Bergung Augasse

Am 15.06.2020 gegen 18:00 wurde die freiwillige Feuerwehr Tulbing zur Unterstützung der Feuerwehr Katzelsdorf bei einer LKW-Bergung in die Augasse gerufen. Der Lastkraftwagenfahrer rutschte dort mit seinem Fahrzeug ins Fahrbahnbankett ab. Der Lenker reagierte rasch und sicherte eigenhändig seinen Sattelzug mit einem Spanngurt, um das Abrutschen in die angrenzende Böschung zu verhindern. Nach der ersten Lageeinschätzung beschloss der Einsatzleiter der Feuerwehr Katzelsdorf das Rüstfahrzeug der Feuerwehr Tulbing zur Unterstützung zu rufen. Mittels der Fahrzeugseilwinden und des Greifzuges, konnte der LKW wieder zurück auf die Straße gebracht werden. Da dieser aber zu groß war, um eigenständig auf dem Umkehrplatz umzudrehen, musste auch hier mit der Seilwinde nachgeholfen werden. Damit dies möglich war, musste er aber vorerst entladen werden. Dabei half die Firma Eigner & Rothbauer, ein örtliches Transportunternehmen.
Nach rund drei Stunden konnte dieser Einsatz erfolgreich beendet werden und alle eingesetzten Kräfte wieder einrücken.

EINGESETZTE KRÄFTE:

FF Katzelsdorf – TLFA, LFA, 9 Mann
FF Tulbing – RFA, 3 Mann
Firma Eigner & Rothbauer
Dauer: 3 Stunden

(Einsatzbericht und Bilder auch unter www.ff-katzelsdorf.at und auf Instagram, „ff_tulbing_official“)

 

  • lkw1
  • lkw10
  • lkw2
  • lkw3
  • lkw4
  • lkw5
  • lkw6
  • lkw7

  • lkw8
  • lkw9

T1 Tierrettung

Am Dienstag den 02.Juni  wurde die Feuerwehr Tulbing um 09:45 mittels Telefonanruf einer Einwohnerin zu einer Tierrettung  (T1) in die Blümlergasse alarmiert.

Kurz nach der Alarmierung rückte unser MTF zu der Einsatzadresse aus.

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde die Feuerwehr Tulbing schon von der Einwohnerin erwartet.

Vor dem Eingangsbereich des Hauses verstecke sich eine Äskulapnatter hinter den Blumentrögen.

Nach erfolgreichem Einfangen wurde die Schlange am rande des Wienerwaldes wieder freigelassen.

 

Nach ca. einer halben Stunde konnten wir den Einsatz beenden und wieder ins Feuerwehrhaus einrücken. 

EINGESETZTE KRÄFTE:

Einsatzleiter: BI Karl Dietrichstein 

FF Tulbing – MTF und 2 Mann

Dauer: 1/2 Stunde

T1 - Technische Hilfeleistung – Tragehilfe RK am Tulbingerkogel 09.05.2020

Am 09.05.2020 um 16:05 wurde die Feuerwehr Tulbing zur Unterstützung des Roten Kreuzes alarmiert.

Kurz nach der Alarmierung rückte die Einsatz Mannschaft mit dem MTFA , RFA sowie unserem TLFA 4000 zu Einsatz Adresse aus.

 

Am Einsatzort angekommen, unterstützen wir das Rote Kreuz beim Abtransport eines gestürzten Mountainbikers. Da der Einsatzort weiter als gedacht im Wald lag wurde die verletzte Person mit dem TLFA 4000 über den Forstweg raus aus dem Wald gebracht. Anschließend konnten wir die verletzte Person der Rettung wieder übergeben, die verletzte Person wurde in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

 

Nach rund einer Stunde konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

 

EINGESETZTE KRÄFTE:

Einsatzleiter: OBI Harald Baumgartlinger

FF Tulbing – MTFA , TLFA 4000 , RFA und 7 Mann

Rotes Kreuz Tulln: RTW mit 3 Mann

Dauer: 1 Stunde

 

triopan_0susu613_0susu613_kopie.jpg

 

  Spenden
Dienstag, 09. März 2021

Gestaltung durch LernVid.com