B1 - Nachlöscharbeiten

Am Sonntag den 23.06.2019 rückte die Feuerwehr Tulbing um 10:00 Uhr zu Nachlöscharbeiten des Sonnwendfeuers aus. Dies gestaltete sich als schwieger als gedacht, weil sich die Brandreste aus Stroh, Bauschutt und Baumstämmen zusammengestzt haben. AN DIESER STELLE SEI ERWÄHNT, DASS ES NICHT GESTATTET IST BAUSCHUTT ODER ANDEREN ABFALL BEIM SONNENWENDFEIER ABZULADEN BZW. ZU DEPONIEREN. 
Die Feuerwehr Tulbing bedankt sich recht herzlich bei Famile Gruber und ganz besonders bei unserm Kamarden Feuehrwehrmann Daniel Gruber für die Bereitstellung von Landwirtschaftlichen Gerät welches die Löscharbeiten wesentlich vereinfacht haben. 

 

Am 24.06.2019 musst die Feuerwehr erneut zum Sonnwendfeuer ausrücken. 

 

EINGESETZTE KRÄFTE:

Einsatzleiter: BI Karl Dietrichstein 

FF Tulbing – TLF 4000 & KLF mit 8 Mann 

Dauer: 7 Stunden

 

 

 

  • APRE0810
  • BQBZ4209
  • IMG_0708
  • IMG_0710
  • IMG_0711
  • IMG_0712
  • IMG_0714
  • IMG_0715

  • IMG_0718
  • IMG_0719
  • IMG_0720
  • IMG_0723
  • IMG_0725
  • IMG_0726
  • IMG_0728
  • IMG_0729

  • IMG_0732
  • IMG_0735
  • IMG_0737
  • IMG_0738
  • IMG_0739
  • KVXB3648
  • LFSB7643

BSW Sonnwendfeuer

Am Samstag, den 23.06.2019 fand das Sonnwendfeuer des Wandervereins Tulbing statt. Die Feuerwehr Tulbing stellte die notwendige Bradsicherheitswache.
Bereits am Nachmittag wurden erste Präventiv-Maßnahmen wie zum Beispiel, Benetzung der angrenzenden Flora mittels Wasserwerfer, gesetzt.
Während der Veranstaltung wurden nahestehende Pflanzen laufend auf wärmestrahlungsbedingte Trockenheit überprüft und falls dies der Fall ist erneut benetzt.
Um Mitternacht starteten die ersten Löscharbeiten, welche am darauffolgenden Sonntag um 10 Uhr fortgesetzt wurden.

 

EINGESETZTE KRÄFTE:

Einsatzleiter: BI Karl Dietrichstein

FF Tulbing – TLF 4000  mit 4 Mann

Dauer: 7 Stunden

 

  • FUSU8500
  • IMG_20190622_234139
  • IMG_20190622_234233
  • IMG_20190622_234532
  • IMG_20190622_234550
  • IMG_20190622_234559
  • IMG_20190622_234754
  • IMG_20190622_234913

  • IMG_20190622_235940
  • OZPT5410

 

50iger. KDT Ing. Harald Baumgartlinger

Am Freitag den 07.Juni 2019 gab es bei der Freiwilligen Feuerwehr, nach einer einsatzreichen Woche wieder einmal einen Grund zu Feiern.

Unser Kommandant OBI Harald Baumgartlinger lud zu seinem 50. Geburtstag ins Gasthaus Pfaller in Tulbing ein.

Zahlreiche Kameradinnen und Kameraden folgten dieser Einladung, was die Geburtstagsfeier zu einem sehr gemütlichen Beisammensein machte. 

Das Kommando, sowie die gesammte Mannschaft , wünschen dir auf diesem Wege nochmals alles Gute zum Geburtstag und sagen großen Dank, für die mühevolle geleistete Arbeit die du für uns im Feuerwehrwesen getätigt hast, und hoffen das du uns weiter  so tatkräftig Unterstützt.

Wir ziehen den Helm vor dir!

 

  • IMG_0391
  • IMG_0392
  • IMG_0396
  • IMG_0397
  • IMG_0399
  • IMG_0403
  • IMG_0405
  • IMG_0414

 

 

B2- Containerbrand Gewerbepark Tulbing 02.06.2019

Am Sonntag den 02.06.2019 wurde die Feuerwehr Tulbing um 14:11 Uhr zu einem B1- Müllbehälterbrand in den Gewerbepark Tulbing alarmiert. Am Einsatzort angekommen stellte sich heraus das mehrere Container in Vollbrand standen. Somit wurde durch die Feuerwehr Tulbing eine Alarmstufenerhöhung auf B2 durchgeführt. Darauf rückten um 14:31 Uhr die Feuerwehren Chorherrn, Katzelsdorf und Wilfersdorf zum Brand aus.

 

Seitens der Feuerwehr Tulbing wurden zwei C-Rohre zur Brandbekämpfung vorgenommen, sowie die Wasserversorgung zu Tank Tulbing sichergestellt. Mit zwei Trupps wurde die Brandbekämpfung durchgeführt und vier Gasflaschen im Brandobjekt gekühlt. Währenddessen schützte die Feuerwehr Katzelsdorf mittels Hydroschild ein benachbartes Objekt.

Die Wasserversorgung zu Tank Katzelsdorf übernahm die Feuerwehr Chorherrn. Die Atemschutztrupps der Feuerwehr Tulbing wurden von Atemschutzgeräteträgern aus Katzelsdorf und Wilfersdorf abgelöst, die nach Kontrolle mittels Wärmebildkamera die Gasflaschen ins Freie brachten und weitere Nachlöscharbeiten durchführten.

Nach dem Ausräumen der in Brand geratenen Gegenständen konnte nach eineinhalb Stunden Brand-Aus gegeben werden. Bei dem Brand waren 6. Atemschutztrupps, 54 Kameraden der vier Gemeindefeuerwehren mit 9 Feuerwehrfahrzeugen, das Rote Kreuz mit einem Rettungstransportwagen und einem Bezirkseinsatzleitfahrzeug sowie die Polizei im Einsatz.

 

EINGESETZTE KRÄFTE:

Einsatzleiter: Oberbrandinspektor Harald Baumgartlinger

FF Tulbing –, RÜST, KLF ,MFT und Tanklöschfahrzeug  mit 17 Mann

Dauer: 2 Stunden

 

 

  • 02062019-1
  • 02062019-11
  • 02062019-2
  • 02062019-3
  • 02062019-4
  • 02062019-5
  • 02062019-6
  • 02062019-8

  • 02062019-9


Text und Fotocredits / Presseteam FFKatzelsdorf FFWilfersdorf

 

 

Unterabschnittsübung Wohnhausbrand mit Menschenrettung

Am Donnerstag dem 09.05.2019 fand die jährliche Inspektionsübung des Unterabschnittes 5 in Chorherrn statt.
Um 19:00 Uhr wurden die vier Gemeindefeuerwehren nach Chorherrn zu einem Zimmerbrand mit Menschenrettung alarmiert. Am Einsatzort angekommen bekamen wir vom Einsatzleiter die Information, dass es sich um eine vollbetreute Wohneinrichtung für Menschen mit geistiger Beeinträchtigung handle. Weiters erwähnte er, dass sich ein Betreuer und vier Bewohner noch im Haus befinden und im Erdgeschoß ein Zimmer brennt.
Insgesamt waren vier Atemschutztrupps eingesetzt, deren Aufgabe die Brandbekämpfung und die Menschenrettung aus dem zweiten Stock war. Zeitgleich wurde mit einem C-Rohr das Nachbarobjekt geschützt, die Wasserversorgung zu den Tanklöschfahrzeugen sichergestellt und ein Atemschutzsammelplatz eingerichtet. Nach erfolgreicher Menschenrettung wurden die Bewohner von Feuerwehrmitgliedern betreut. Das Hauptaugenmerk dieser Übung war den richtigen Umgang mit geistig Beeinträchtigten Menschen und die Örtlichkeiten dieser Einrichtung kennen zu lernen.
Nach einer erfolgreichen Übungsbesprechung wurden die Kameraden, vom Bürgermeister zu einer Stärkung ins Gasthaus Welserhof eingeladen.
Die Feuerwehren bedanken sich herzlich bei der Firma Cardo gGmbH /Wohnen Chorherrn für die Möglichkeit diese Einrichtung beüben zu dürfen.
Eingesetzt waren:

FF Katzeldorf TLF-A, LFA und ALF
FF Wilfersdorf mit LFA-B und KDO
FF Tulbing mit TLF-A und KLF
FF Chorherrn mit LF-A und MTF

 

  • 20190509_193706
  • 20190509_193914
  • 20190509_194148
  • 20190509_194513
  • Screenshot_20190512-154426_WhatsApp

 

  Spenden
Dienstag, 25. Juni 2019

Gestaltung durch LernVid.com